pro "Familia"

Die Schwesterorganisation von „Pro Familia" in den USA Planned Parenthood verteilt Kinokarten an Jugendliche,

die Altersgenossen über ihre Abtreibungsstellen informieren. Diese Kampagne in den USA heißt „Tell-a-friend" (Sag's einem Freund) und beinhaltet auch ein Plakat: „Willst du gratis ins Kino? Dann informiere einen Freund über Planned Parenthood." Douglas Scott, Präsident von „Life Decisions International": „Planned Parenthood will mit Taktiken aus der Wirtschaft Jugendliche dazu aufhetzen, ihre Altersgenossen zu freiwilligen Opfern von Abtreibungsbefürwortern zu machen."

Vgl. Life News, 30. März 2006