Wollen Sie die Wahrheit wissen über ?

Wir können und wollen niemanden verurteilen, besonders nicht, wenn er Lügnern, Manipulatoren und Geschäftemachern geglaubt hat. Aber es gibt objektive Informationen. Die Entscheidung für die Wahrheit macht den/die einzelnen/ne gesünder, glücklicher und zufriedener. Jetzt ist die Zeit, sich zu informieren und umzukehren!

Z. B. über die Frage: „Wann beginnt das menschliche Leben?“ Die Lebenswissenschaften sagen, und auch die Vernunft sagt:

„Ein Mensch entwickelt sich nicht zum Menschen, sondern als Mensch, er wird nicht Mensch, sondern ist Mensch von Anfang an!“

(Empfängnis = Verschmelzung mütterlicher Eizelle mit väterlicher Samenzelle) Künstliche Befruchtung (IVF) und Selektion im Labor (Polkörperdiagnostik-PKD und Präimplantationsdiagnostik-PID) verstoßen nicht nur gegen die Würde des Menschen, sondern führen oft auch zum Tod junger Menschen.

Verhütung ist oft nicht Verhütung, sondern Tötung bereits begonnenen Lebens. So ist bei der sog. Antibabypille, „Verhütungs“-Spirale und bei der sog. „Pille danach“ die abtreibende Wirkung nicht auszuschließen.

Ganz zu schweigen von den immensen Folgen durch die Steroidhormone. Abtreibung ist endgültig! Sie macht Frauen und Männer zu Müttern und Vätern getöteter Kinder.

Die gewaltsame Tötung, wenn auch - oder gerade auch- kleinster wehrloser unschuldiger Kinder hat nicht nur oft körperliche, sondern vor allem psychische, seelische, Folgen (PAS) für Frauen und Männer.

Euthanasie/Sterbehilfe, Selbsttötung auch durch Zustimmung zur Organtransplantation nach sog. „Hirntod“ ist ein Verbrechen gegen das Leben und ein grober Mißbrauch des „Selbstbestimmungsrechts“!

Die Wahrheit erkennen und dann nach dieser Erkenntnis handeln -ist oft sehr beschwerlich!

29.07.2006 Aktion Leben e.V.