Linke Parteien machen Front gegen „Marsch für das Leben“

Berlin: Bündnis 90/Die Grünen, die sozialistische Partei „Die Linke" und weite Teile der SPD in Berlin machen Front gegen den dortigen „Marsch für das Leben" am 17. September. Während die AfD für die Demonstration ist, legt sich die Berliner CDU nicht fest. Bei dem Schweigemarsch wollen Tausende Christen für das Lebensrecht ungeborener Kinder eintreten. Im vergangenen Jahr kamen rund 7.000 Teilnehmer, die von der Polizei vor linksradikalen Störern geschützt werden mussten. Die Predigt im Abschlussgottesdienst hält der Bischof der (katholischen) Diözese Regensburg, Rudolf Voderholzer, der am Marsch teilnimmt.

weiterlesen bei Idea: http://www.idea.de/gesellschaft/detail/linke-parteien-machen-front-gegen-den-marsch-fuer-das-leben-98150.html

www.idea.de